Logo NGZ Cash Automation
Menü

CoinDepo & ARCA: Spart Zeit und Kosten im Handel

Münzgeld einzahlen war noch nie so einfach – direkt im Laden vor Ort | Foto: NGZ
Das zeitintensive Bargeldhandling gehört der Vergangenheit an: Die NGZ Geldmaschinengesellschaft mbH & Co. KG (NGZ) präsentiert auf der diesjährigen CashCon 2020 ihre neuen, innovativen ARCA-Systeme für eine automatisierte Abwicklung und Rückverfolgung aller Bargeldprozesse rund um die Kasse. Mit CoinDepo, einer smarten Komplettlösung für Münzeinzahlung und -management im Markt, stehen Kundenbindung und Kostensenkung im Fokus der Präsentation von NGZ in der Begleitausstellung der CashCoin in acht Wochen.

„Bares ist Wahres“: Laut Deutscher Bundesbank bleibt bei den deutschen Verbraucherinnen und Verbrauchern nach wie vor Bargeld das beliebteste Zahlungsmittel. Der Umgang mit Bargeld ist im Handel tägliche, aber auch zeitlich aufwendige Routine. Kassen werden befüllt, abgeschöpft, aufgefüllt und abgerechnet. Nach Ladenschluss müssen die Überschüsse gezählt, verpackt und dokumentiert werden, bevor der Wertdienstleister die Abholung vornimmt. Eine Herausforderung – eine Lösung: Das Unternehmen NGZ hat mit ihrem ARCA-System den Prozess des Bargeldmanagements im Handel revolutioniert.

„Für die Kassierer war es eine kleine Revolution, keine Kassenladen mehr zählen zu müssen. Bei Schichtbeginn nehmen sie eine leere Kassenlade, die dann vom ARCA-System automatisch mit Wechselgeld befüllt wird", beschreibt Valerie Palio, Kassenleiterin bei Intermaché, den optimierten Prozess. Die automatische Befüllung und Abrechnung der Kassen mit dem ARCA-System erspart den Mitarbeitern viel Zeit. Nach dem Login führt jeder Kassierer diese beiden Arbeitsschritte selbstständig aus. Die eingesparte Zeit setzt Arbeitskraft frei, die dem Kunden durch verbesserte Serviceangebote direkt zugute kommt.

Die ARCA Münz- und Notenrecycler sparen nicht nur Zeit beim direkten Handling der Kassenladen. Durch die hohe Genauigkeit, mit der diese Prozesse beim ARCA-System ablaufen, wird weitere Zeit eingespart, weil aufwändige und lästige Klärungen von Differenzen entfallen. Da alle Vorgänge protokolliert werden, sind Klärung und Rückverfolgung ohne großen Aufwand möglich. „Seit 4 Jahren bin ich Kassenleiterin und habe den Fortschritt durch das ARCA-System hautnah miterlebt. Vorher war der Zeitaufwand für Kassenabrechnung, Wechselgeldbestückung und Nachbestückung immens“, erinnert sich Kassenleiterin Céline Berline.

Münzgeld rein – Wertbon raus: Das zeichnet das kompakte SB-Münzeinzahlsystem CoinDepo aus, welches ebenfalls bei der Fachtagung in Köln präsentiert wird. Mit CoinDepo können Kunden überschüssiges Wechselgeld autonom einzahlen und erhalten im Gegenzug einen Bon zur Verrechnung mit ihrem Einkauf. Die eingezahlten Münzen stehen dem jeweiligen Markt anschließend als Wechselgeld direkt zur Verfügung. CoinDepo ist bis ins Detail durchdacht und punktet mit kleiner Stellfläche bei hoher Aufnahmekapazität für viele Münzen. Unterschiedliche Modellvarianten und vielfältiges Zubehör erlauben die Anpassung an unterschiedliche Bedürfnisse.

„NGZ CoinDepo ist eine großartige Idee für unseren Markt. Unsere Kunden nutzen das Gerät sehr gerne und wir müssen viel seltener Münzgeld ordern!“ fasst Julia Rode von REWE Kesper & Rode OHG zusammen.

Das Bargeld ist und bleibt ein Trendsetter in Deutschland. Ob dm, Rewe, Aldi Süd, Edeka oder Lidl – allesamt wollen sowohl Kunden, als auch sich selbst ein einfaches, kostensparendes Bargeldmanagement ermöglichen.
 
 

Zurück